Clownarbeit

Zwei mal in der Woche ist in der Kinderklinik in Karlsruhe Clown-Tag. Dodo, der Krankenhausclown, besucht die Kinder in den Ambulanzen, auf den Gängen und in den Zimmern. Seit über zehn Jahren finanziert „Sonnenschein“ die Clownarbeit.
Seit Oktober 2011 ist die Clownarbeit des Vereins Sonnenschein um den Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie erweitert worden. Für diese sehr sensible Arbeit hat sich der Verein Sonnenschein für ein Clown-Duo entschieden, um der besonderen Situation, in der sich die Kinder befinden, gerecht zu werden.

Clowns sind aus dem Klinikalltag der Kinderkrankenhäuser nicht mehr wegzudenken. Oft fühlen sich Kinder im Krankenhaus verunsichert, haben Angst und können die Situation schlecht einordnen. Clowns vermitteln Leichtigkeit, bringen Kinder und Eltern zum Lachen und nehmen der fremden Umgebung die Bedrohlichkeit.
Dodo und Pepa besuchen Patienten in der Kinder- und JugendpsychiatrieDodo und Pepa besuchen Patienten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Sonnenschein Förderverein zur Unterstützung des Kinderkrankenhauses Karlsruhe e.V.  |  Moltkestr. 90  |  76133 Karlsruhe  |  Telefon 0721- 974 3411  |  foerderverein.sonnenschein@web.de